//Veranlagungsverfügung online herunterladen

Veranlagungsverfügung online herunterladen

Auf der Grundlage der Empfehlungen der Technical Advisory Group verabschiedete die Abteilung die Strategie, dass CPC in Bangalore Papier und E-Returns ohne Schnittstelle zu den Steuerzahlern und in einer gerichtsfreien Weise verarbeiten würde. Das CPC-Projekt sah Vorteile für die Bürger sowie für das Finanzamt vor. Für die Bürger führte dies zu einer schnelleren und problemlosen Vorbearbeitung ihrer Rücksendungen und entlastete die Abteilung auch von der Last der vorläufigen Bewertung, die computerisiert werden kann, und ermöglichte es ihnen, sich auf Hardcore-Aktivitäten zu konzentrieren. Stimmt der Steuerpflichtige jedoch der Von der Einkommensteuerbehörde erhobenen Steuerforderung zu, nachdem er wie oben vorgenommene Anpassungen vorgenommen hat, ist der Steuerpflichtige verpflichtet, diese Steuern zu entrichten. Lesen Sie unseren Artikel über OLTAS challan Zahlung, wie Steuern zu zahlen. Wenn Sie jedoch auf Verlangen, die in diesem Abschnitt erhoben werden, Steuern zahlen, wählen Sie bitte “Steuer auf regelmäßige Veranlagung (400)” unter der Art der Zahlung im Challan. Überprüfen Sie in einem ersten Schritt bestimmte Dinge in Abschnitt 143 Absatz 1, um sicherzustellen, dass sich die Dokumente auf Ihre Rücksendung selbst beziehen und die bereitgestellten Daten sich auf das in Abschnitt 143 (1) genannte Geschäftsjahr beziehen. Überprüfen Sie den Namen, PAN, Adresse, Bewertungsjahr, für das eine Mitteilung gesendet wurde, Bestätigungsnummer für die E-Einreichung. Einkommensteuererklärungen sollten von Angestellten, Selbständigen, Unternehmen, Firmen, Hindu-Ungeteilten Familien usw. eingereicht werden. Die Einreichung von Einkommensteuererklärungen kann online über das Webportal der Einkommensteuerabteilung erfolgen. Dieser Prozess der Einreichung der Einkommensteuererklärung wird als E-Filing bezeichnet.

Daher sind Intimationsmitteilungen ein Kommunikationsmittel der Einkommensteuerabteilung über alle erforderlichen Fragen oder Bewertungen. Andeutungen der Einkommensteuerbehörde sollten von den Steuerzahlern immer ernst genommen werden. Sie sollten auf Intimation innerhalb der vorgeschriebenen Frist reagieren, die die Situation sogar verschlimmern kann. Wenn Sie den genannten Fehlern zustimmen, können Sie eine Berichtigung einreichen, und wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie die Intimation irrtümlich erhalten haben, können Sie eine Beschwerde einreichen. Nachdem die Einkommensteuererklärung von CPC verarbeitet wurde, erhält der Steuerpflichtige eine Intimation an seiner registrierten E-Mail-ID. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Intimationsreihenfolge erneut zu senden. Die Einkommensteuerbehörde führt eine vorläufige Veranlagung aller eingereichten Steuererklärungen durch und informiert die Steuerpflichtigen über das Ergebnis dieser vorläufigen Veranlagung. Diese Bewertung umfasst in erster Linie Arithmetikfehler, interne Inkonsistenzen, Steuerberechnung und Überprüfung der Steuerzahlung. Eine solche Mitteilung an den Steuerpflichtigen nach der vorläufigen Beurteilung wird als Intimation nach Section 143(1) bezeichnet.

Nach der Einreichung der Einkommensteuererklärung gibt es Möglichkeiten, dass Sie am Ende einen Intimationsauftrag von der Einkommensteuerabteilung erhalten. Lassen Sie uns die Hauptursachen für die Annahme von Andeutungen durch die Einkommensteuerabteilung aufzählen. Sehen Sie sich Ihre Bewertungs- und Neubewertungsmitteilungen online an. Melden Sie sich an, um auf Ihre NOA zuzugreifen und sie sofort auszudrucken. Wenn jedoch keine Fehler gemacht wurden und Sie mit den Von CPC/Computersystem vorgenommenen Anpassungen nicht einverstanden sind, können Sie einen Online-Korrekturantrag gemäß Abschnitt 154(1) einreichen, in dem die Korrektur des Fehlers in Abschnitt 143 (1) in der Intimation des Abschnitts 143(1) geschätzt wird. Beziehen Sie sich auf unseren Artikel über die Einreichung von Berichtigungsanträgen. Die vorläufige Bewertung ist vollständig computerisiert und hat keinen menschlichen Eingriff und wird an das Centralized Processing Center (CPC) delegiert. Falls Sie mit der Bearbeitung Ihrer Berichtigungsrücksendung durch CPC nicht zufrieden sind, können Sie auch Online-Beschwerden einreichen oder sich an Ihren Gutachter wenden.

Von | 2020-06-23T10:33:57+00:00 Juni 23rd, 2020|Allgemein|0 Kommentare